Testimonials

BPW Testimonials

LOGIN

Bitte Name und Passwort eingeben.

Kennwort vergessen?

Initiiert vom BPW

Nächster Equal Pay Day: 18. März 2017

Partner

  • Logo ULA
  • Logo Women Speaker Foundation
  • Logo Blaesy & Cie.
  • Logo GE Germany
  • Logo Ada Lovelace Festival
  • Logo herCAREER
  • Logo FEMINESS BUSINESS KONGRESS
  • Logo Simmons Leadership Conference
  • Logo women&work
  • Logo Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten
  • Logo Berliner Erklärung

Berlin engagiert sich für Equal Pay: Plakataktion und 22-Prozent-Rabatt-Aktion

Gemeinsame Pressemitteilung und Einladung zur Pressekonferenz

10.03.16


Nach wie vor liegt der Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern in Deutschland bei 22 Prozent. Umgerechnet in Zeit ergibt das 79 Tage, die Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar bezahlt werden. Am 19. März 2016 weist der Equal Pay Day international auf die Lohnungleichheit hin.

Unter dem Slogan „Nur kleine Brötchen backen“ starten wir an 80 Plätzen in Berlin eine große Plakataktion, die auf den bestehenden Gehaltsunterschied von 22 Prozent in Deutschland aufmerksam machen soll.

Dilek Kolat, die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen wird gemeinsam mit den Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten, dem BPW Germany und der Ströer GmbH die Plakataktion präsentieren.

Datum: 17. März 2016
Zeit:      9:00 Uhr
Ort:       Engeldamm Ecke Köpenicker Straße – Großfläche Ströer (Außentermin)
 
Es handelt sich hierbei um eine Gemeinschaftsaktion der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Berlin, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, den Business and Professional Women Germany (BPW Germany), der Design Akademie Berlin und mit freundlicher Unterstützung der Ströer GmbH.

Frauen verdienen in Deutschland im Durchschnitt 22 Prozent weniger als Männer. Selbst schuld? Oft werden Frauen mit diesem Vorwurf konfrontiert. Fakt ist, dass Frauen sich häufig für Berufe in den sozialen Dienstleistungen entscheiden. Sie empfinden die Arbeit mit Menschen als sinnstiftend und arbeiten als Erzieherin, Altenpflegerin oder Krankenschwester. Auch haben sie bei ihrer Berufswahl die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Blick und arbeiten oft in Teilzeit. Die Folgen von schlechter Bezahlung und geringerem Einkommen, bedingt durch Teilzeit, werden oft nicht wahrgenommen. Die zeigen sich spätestens bei der Rente: in einem Vergleich der Renten von Frauen und Männern liegt die Differenz bei derzeit 60 %.

Haben Sie sich schon Mal gefragt, warum die Arbeit einer Altenpflegerin oder Erzieherin, schlechter bezahlt ist, als die eines Kraftfahrers oder Müllmannes? Skandalös ist auch, dass es sogar innerhalb einer Berufsgruppe immer noch Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern gibt – trotz gleicher Qualifikation und Voraussetzung. Einen Überblick der unterschiedlichen Bezahlung von Frauen und Männern in verschiedenen Branchen erhalten Sie unter: www.lohnspiegel.de. Deutschland liegt laut Statistischem Bundesamt im Europäischen Lohnvergleich (Gender Pay Gap) auf dem viertletzten Platz!

Um zumindest am „Tag für gleiche Bezahlung“ für Gerechtigkeit zu sorgen, gewähren rund 200 Berliner Geschäfte allen Frauen am 19. März 2016 einen Rabatt von 22 Prozent auf ausgewählte Artikel und Dienstleistungen. Auf der Internetseite www.22-prozent.de können sich Kundinnen über die Adressen und Angebote der teilnehmenden Unternehmen informieren.
 
Wie in jedem Jahr werden die Berliner Rathäuser wieder die Equal Pay Day Fahne hissen und dieses Mal ist sogar der große Stern mit dabei: auch hier werden die Fahnen zum Equal Pay Day wehen!

Seien Sie auch mit dabei, wenn wir am 18.3. um 11 Uhr vom Großen Stern den Siegeszug der Entgeltgleichheit starten und gemeinsam zur Kundgebung am Brandenburger Tor laufen!

Anmeldung zur Pressekonferenz wird erbeten
bitte senden Sie Ihre Anmeldung an:
Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Berliner Bezirke
Anke Armbrust: anke.armbrust@ba-tk.berlin.de

KONTAKT

BPW Germany e.V. | Kommunikation Equal Pay Day
Inga Höltmann: 030 65 00 46 34 | presse@bpw-germany.de

Weitere Informationen, Pressebilder und Videobeiträge zum Equal Pay Day 2015 unter www.equalpayday.de


 

Hier finden Sie alle BPW Clubs in Deutschland.

BPW Germany Club-Karte

PRESSEMITTEILUNG 

BPW GERMANY TERMINE 

11.02.2017

BPW Gesamtvorstandssitzung in Berlin


10.03. - 11.03.2017

BPW Leaders' Summit


13.03. - 24.03.2017

61. CSW in New York