Testimonials

BPW Testimonials

LOGIN

Bitte Name und Passwort eingeben.

Kennwort vergessen?

Initiiert vom BPW

Nächster Equal Pay Day: 18. März 2018

Partner

  • Logo ULA
  • Logo Women Speaker Foundation
  • Logo Blaesy & Cie.
  • Logo GE Germany
  • Logo Ada Lovelace Festival
  • Logo herCAREER
  • Logo FEMINESS BUSINESS KONGRESS
  • Logo Simmons Leadership Conference
  • Logo women&work
  • Logo Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten
  • Logo Berliner Erklärung
  • Logo Take Off Award

Idee. Impulse. Dialog.

Das Netzwerktreffen der Berliner Unternehmerinnen am 31.05.2017

13.06.17


Berliner Unternehmerinnen-Netzwerke stellten sich vor, Mitglieder lernten sich kennen, tauschten sich aus und netzwerkten:

  • BFBM Bundesverband der Frauen in Business and Management e.V. (BFBM)

  • Business and Professional Women Germany e.V. (BPW)

  • Frauen in die Aufsichtsräte e.V. (FidAR)

  • Schöne Aussichten Verband selbständiger Frauen

  • Bundesverband Unternehmerfrauen im Handwerk e.V. (UFH)

  • Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V. (VBKI)

  • Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)

  • Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZdH)

  • Zonta Club Berlin

Nach der sehr kurzweiligen und spannenden Vorstellung aller Verbände berichtete die Geschäftsführerin des VdU, Frau Claudia Große-Leege, über den Women20 (W20) Dialog. Die W20 ist eine Arbeitsgruppe im Rahmen der G20-Verhandlungen, dessen Hauptzielsetzung es ist, eine gleichberechtigte Teilhabe als Grundprinzip nachhaltigen Wirtschaftens dauerhaft im G20-Prozess zu etablieren und durch eine Verständigung und Verpflichtung der G20-Staaten auf messbare und verbindliche Zielsetzungen zu realisieren Die W20 steht während der diesjährigen deutschen G20-Präsidentschaft im Auftrag der Bundesregierung unter der Federführung des Deutschen Frauenrat und des VdU, die  den Prozess frauenpolitisch begleiten und durch konkrete Handlungsvorschläge, konsolidierte Interessenvertretung und Expertise unterstützen.

Hieran schloß sich angeregter Austausch, inspirierende Gespräche, Kennenlernen und Netzwerken an: die Vielfalt, Energie und das unglaubliche Frauennetzwerk, das diese zahlreichen Verbände bilden, ist sehr beeindruckend: wenn alle zusammen an einem Strang ziehen, kann dieses Netzwerk eine gewaltige Kraft und Präsenz entwickeln. Dies zeigt auch die Übergabe der Berliner Erklärung am selben Tag.

 (Fotos: Businessfotografie Inga Haar)

(von links nach rechts)
Frau Bärbel Jacob, FIM Frauen im Management e.V.
Frau Anne Kräuchi, BFBM Bundesverband der Frauen in Business und Management e.V.
Frau Petra Reinholz, Schöne Aussichten Verband selbständiger Frauen e.V.
Frau Uta Zech, BPW Business and professional women e.V.
Frau Petra Hoyer, VdU Verband deutscher Unternehmerinnen e.V.
Frau Claudia Große-Leege, VdU Verband deutscher Unternehmerinnen e.V.
Frau Petra Gothe, VBKI Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V.
Frau Dr. Andrea Peters, VdU Verband deutscher Unternehmerinnen e.V.
Frau Beate Roll, UFH Unternehmerfrauen im Handwerk e.V.
Frau Monika Freimuth, FidAR Frauen in die Aufsichtsräte e.V.
Frau Dr. Birgit Heinz, Zonta Club Berlin


 

Hier finden Sie alle BPW Clubs in Deutschland.

BPW Germany Club-Karte

PRESSEMITTEILUNG 

Berliner Erklärung 2017

Forderungskatalog der 17 Frauenverbände findet überwiegend positives Echo


BPW GERMANY TERMINE 

25.08.2017

6. BPW Symposium Club Wiesbaden mit IHK Wiesbaden und VdU Wiesbaden


06.09.2017

BPW Club Frankfurt am Main lädt ein zur Veranstaltung: Führen neu denken


16.09. - 17.09.2017

Zukunftswerkstatt des BPW Germany in Regensburg