NEWSLETTER

 
   
   
 

Berlin, 28. September 2016

Sehr geehrte Business and Professional Women,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wir hoffen, Sie haben alle einen erholsamen, erfolgreichen und vor allem tollen Sommer erlebt! Nun kommt nach dem heißen Spätsommer ein heißer Herbst: nämlich mit einem ganzen Reigen von Veranstaltungen und Terminen.

Wir laden Sie herzlich ein, diese vielen spannenden und ganz unterschiedlichen Tagungen, Konferenzen und Messen zu besuchen, den BPW zu treffen, den BPW vorzustellen – und vor allem zum Netzwerken, Kontakteknüpfen und für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung. Wir freuen uns sehr über diese zahlreichen und vielfältigen Kooperationen: zusammen mit Ihnen öffnet der BPW eine Tür nach der anderen zu immer neuen Bereichen!

Women Leadership, Digitalisierung der Arbeitswelt, Digitale Vorreiterinnen, Frauen in  der Techbranche und in MINT-Berufen, Businesskontakte: BPW Germany ist überall dabei. Als Kooperationspartner, mit Podiumsdiskussionen, Vorträgen und direkt vor Ort.

Als erstes freuen wir uns allerdings auf einen Termin in eigener Sache: die 15. BPW European Conference in Zürich startet diese Woche am 30. September. Wir freuen uns auf alle BPW Frauen, die bei diesem besonderen Treffen dabei sein werden. Gerne nehmen wir nach der Konferenz auch Statements und persönliche Berichte auf, um anderen, die nicht nach Zürich kommen konnten, einen Eindruck zu geben!

Auch das nächste Jahr beginnt schon jetzt:
Unternehmenskulturen, flexible Arbeitszeiten, Lohntransparenz, Partnerschaftlichkeit und der internationale Vergleich stehen bei den Fachtagungen in Berlin (19. Oktober) und München (23. November) im Fokus. Die Tagungen bilden den Auftakt für den Equal Pay Summit im März 2017, bei dem zehn Ansatzpunkte zur nachhaltigen Schließung der Lohnlücke diskutiert werden. Hier können Sie sich einlesen und auf den Equal Pay Day 2017 vorbereiten.

Zudem möchten wir Ihnen zwei Filme ans Herz legen, deren Premiere der BPW Germany als Kooperationspartner begleitet: 
"24 WOCHEN" mit Julia Jentsch und Bjarne Mädel, der Filmstart ist am 22. September. (Trailer, mehr Infos zum Film: www.24wochen.de )
Und hier noch eine Filmvorschau: „Die Tänzerin“, ab 3. November im Kino: ein Film über eine Frau und ihren Kampf um Selbstbestimmung und Sichtbarkeit. Genauere Informationen lassen wir Ihnen selbstverständlich noch zukommen – und eine Verlosung von Freikarten für BPW Mitglieder wird es auch wieder geben.

Zuguterletzt noch eine Buchveröffentlichung: Das neue Buch „Die Schlagfertigkeitsqueen“ von Nicole Staudinger, Fördermitglied des BPW, ist im September erschienen. Eine sehr unterhaltsame und aufbauende Lektüre, die zeigt, dass Schlagfertigkeit erlernbar ist.
Gerne laden wir Sie auch zum Workshop „Einmal Primadonna sein“ Workshop am 10. November 2016 in Berlin-Charlottenburg ein, den unser Fördermitglied Jasmin Solfaghari als Opernregisseurin anbietet.

Einen Überblick über die Veranstaltungen und Termine finden Sie wie immer auf unserer Webseite.

Mit den besten Wünschen für einen aktiven Herbst!


Uta Zech
Präsidentin

 

 


Wo liegt Shunde? Chinesischer Besuch in der Bundesgeschäftsstelle

Am 21. September 2016 besuchten 14 chinesische Unternehmerinnen aus Shunde die Bundesgeschäftsstelle des BPW Germany.

>> weiter


BPW Club Kloster Davos besucht die Bundesgeschäftsstelle von BPW Germany

Der Schweizer BPW-Club Davos Kloster feierte sein 60jähriges Bestehen mit einer Reise nach Berlin und besuchte unter anderem auch die Bundesgeschäftsstelle des BPW Germany.

>> weiter


BPW Germany Termine 2016

Über viele weitere Termine und Neuigkeiten informieren wir Sie bis zum nächsten Newsletter auf Facebook, Twitter, LinkedIn und wie immer unter:

>> www.bpw-germany.de/aktivitaeten/termine/

>> www.bpw-germany.de/neuigkeiten/


Equal Pay Day

Der Equal Pay Day steht vor der Tür: Am 18. März 2017 wird mit zahlreichen Aktionen, Veranstaltungen und Kampagnen auf die Lohnlücke aufmerksam gemacht. Wenn Sie keinen Termin verpassen möchten, besuchen sie die Equal Pay Day - Webseite oder abonnieren Sie den Newsletter:

>> EPD Newsletter

>> www.equalpayday.de

 
   
 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.

Direkte Antworten auf diese E-Mail können nicht verarbeitet werden. Bitte nutzen Sie für allgemeine Anfragen unser Kontaktformular.

BPW Germany e.V., Bundesgeschäftsstelle, Schloßstraße 25, 12163 Berlin, Tel. +49 30 55 07 52 09
E-Mail: info@bpw-germany.de - Internet: www.bpw-germany.de
Präsidentin: Uta Zech
Steuernummer: 27/657/53111 - Vereinsregister-Nr. beim AG Wiesbaden: 22 VR 2307
Lobbyliste des Deutschen Bundestags | EU-Transparenz-Register Nr. 836392015840-91