Initiiert vom BPW

Nächster Equal Pay Day: 18. März 2019

Partner

  • Logo ULA
  • Logo Women Speaker Foundation
  • Logo Blaesy & Cie.
  • Logo GE Germany
  • Logo Ada Lovelace Festival
  • Logo herCAREER
  • Logo women&work
  • Logo women&work
  • Logo Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten
  • Logo Berliner Erklärung
  • Logo Take Off Award

Nepal Projekt

Ein Hilfsprojekt des BPW Germany  für BPW Frauen in Pokhara / Nepal in
Kooperation mit dem BPW Club Pokhara

„Frauen gestalten ihr Leben selbst - weltweit!
Berufliche Bildung für Frauen in Nepal.“


Die BPW Clubfrauen von Pokhara organisierten PC-Unterricht mit 10 Computern in „Bürgerzentren“ in unterschiedlichen Bereichen der Stadt und im Umfeld von Pokhara. Der Unterricht wird mobil durchgeführt, damit die Teilnahme der Frauen und Mädchen nicht an dem fehlenden Geld für den Bus scheitert. Eine Lehrerin wurde fest angestellt. Die Durchführung dieses Projektes war möglich durch Spenden von BPW Germany, den BPW Clubs in Deutschland und den einzelnen Clubfrauen. Unterrichtet wurde in Englisch, in erster Linie Grundkurse in Word, Einführung ins Internet das Verfassen von E-Mails. Diese Schulungen sind  ein Schritt zur selbständigen Informationsbeschaffung und beruflichen Qualifizierung.

Warum gerade in Pokhara?

Pokhara ist eine Stadt mit rund 200.000 Einwohnern und liegt etwa 200 km westlich der Hauptstadt Kathmandu. Die Wiesbadener BPW Clubfrau Irmgard Schlaeger kontaktierte 2002 bei einem privaten Besuch in Pokhara die dortigen Clubfrauen und festigte diese Verbindung durch mehrfache Besuche in Nepal und durch eine private Einladung der Ansprechpartnerin Laxmi Gurung nach Deutschland. Hieraus entwickelte sich ein reger Gedankenaustausch mit dem Ziel herauszufinden, womit man Frauen in Pokhara auf ihrem Weg in ein erfolgreiches Berufsleben konkret helfen kann.

Die Erfolge

1. Große Anzahl von Teilnehmerinnen
Bis April 2016 wurden knapp 1100 Teilnehmerinnen in den Basics von Word, E-Mail und Internetrecherche geschult. Diese Kurse wurden in Englisch erteilt. Daher verfügten die Teilnehmerinnen über den mittleren Bildungsabschluss. Alle Teilnehmerinnen stammten aus benachteiligten Verhältnissen (Kaste, finanzielle Ausstattung) Es waren Schülerinnen, Studentinnen, Hausfrauen, einfache Angestellte.

2. Finanzierung von einer bzw. zwei Lehrerinnen, d.h. Arbeitsplatz geschaffen

3. Wertschätzung der Arbeit der BPW-Frauen in Pokhara
u.a. Durch vier Besuche von meiner Seite und durch einen Besuch (2009) einer BPW Gruppe: der 1. Vorsitzenden BPW Germany Dagmar Bischoff, der Schatzmeisterin Michaela Neitzel und sieben weiteren BPW Frauen der Clubs Aachen, Bonn, München (2), Stuttgart. Wiesbaden (2)

4 Interesse von Clubfrauen in Deutschland für Situation der Frauen in Nepal.
(Vorträge von mir und Laxmi Gurung in diversen Clubs)

5. Stiftung einer Ehe zwischen BPW Frau Laxmi Gurung und dem 1. Vorsitzenden des Freundeskreis Nepalhilfe e.V.

6. Beitrag zur Völkerverständigung Im Sinne eines internationalen Netzwerkes

Individuelle Erfolgsgeschichten

Reena Shresta ( 24 Jahre, verheiratet, ihr Ehemann ist Hausangestellter)  hat wegen der Geburt ihres Kindes ihren Arbeitsplatz im Büro eines Geldwechslers aufgegeben (Monatseinkommen EUR 50 Euro) , plant nach ein paar Monaten wieder dort zu arbeiten. Sie nutzt die Unterbrechung, um sich weiter zu bilden.

Nanda Kumari Sahi Gurung ( 22 Jahre) besuchte den Kursus im Jahre 2009. Mit Unterstützung von BPW Pokhara und einer anderen nepalischen Frauenorganisation konnte sie in 2011 bereits selbst einen PC-Kursus für ältere Frauen durchgeführen. Dies hat ihr Selbstvertrauen so gestärkt, dass sie sich vorstellen kann, selbst PC-Trainerin zu werden.
Welch ein Erfolg!

Dieses Projekt wurde lt. Mitgliederbeschluss am 02.11.2013 beendet.

Ein kurzer Rückblick

Seit 2007 sind 21.116,41 Euro nach Nepal überwiesen worden- davon 2.000,-00 Euro aus dem Budget des BPW Germany. Der restliche Betrag stammt aus Spenden der BPW Frauen und der Clubs. Es wurden 10 PCs mit Zubehör angeschafft, 2 Räume hergerichtet und 1-2 Lehrerinnen bezahlt. Die Kurse wurden von den BPW-Frauen organisiert und von Lehrerinnen durchgeführt. Seit 2011 wurden die Kurse (mit den Computern) an wechselnden Standorten im Großraum Pokhara gegeben. Dadurch erhöhten sich der Ausfall von Geräten und die Reparaturkosten immens.

Es werden keine Kurse mehr erteilt. BPW Pokhara hat die PCs der Shree Santa Secondary School in Bhakunde/Pokhara übergeben. Dies ist die öffentliche Schule in Nachbarschaft des Kinderdorfes des Freundeskreis Nepalhilfe e.V. www.nepalhilfe.de. Die Waisenkinder dieses deutschen Projektes gehen auch in diese Schule.

Begründungen für die Weitergabe der Computer:

1. der Reparaturbedarf war stark gestiegen, da die Kurse an wechselnden Orten im Großraum Pokhara gegeben wurden, wohin die PCs transportiert werden mussten

2. es besteht keine Nachfrage mehr nach PC-Unterricht im Umfeld des BPW Pokhara . Von Anfang an (2007) bestand die Motivation der meisten Kursteilnehmerinnen im Erlernen der Kenntnisse im E-Mail und Internetbereich- insbesondere, um mit im Ausland arbeitenden Familienangehörigen Kontakt zu halten. (ca. 1/3 des Staatshaushaltes besteht aus Transferzahlungen im Ausland lebender Nepalesen).
Seit der Verbreitung des Smartphones ist der Umgang mit E-Mail und Internet auch ohne PC-Kenntnisse möglich.

Ausblick

Die BPW Frauen in Pokhara organisieren weiterhin Kurse, z.B.:
- Schneiderkurse
- Kurse in Perlenstickerei für Saris.
- Sie unterstützen eine Kindertagesstätte für arbeitende Mütter
- Sie sichern die Existenzgrundlage von Frauen durch Überlassen von Ziegen

Als Sponsorinnen haben sie die katholische Frauengemeinde Bonn gewonnen.

Außerdem spenden von Zeit zu Zeit noch BPW Clubs für Projekte des BPW Pokhara z.B. BPW Club Wiesbaden, BPW Club Göttingen und BPW Club Burghausen.

Laxmi Gurung kommt regelmäßig im Sommer nach Deutschland und besucht gerne die BPW Clubs in Wiesbaden und Frankfurt.

86 Frauen und Mädchen feiern den erfolgreichen Abschluss ihres PC-Einstiegskurses
 

Hier finden Sie alle BPW Clubs in Deutschland.

BPW Germany Club-Karte

BPW GERMANY TERMINE 

18.01. - 20.01.2019

Young BPW Germany Maker Weekend in Bonn


26.01.2019

BPW Gesamtvorstandssitzung in Berlin


04.05.2019

women&work – die europäische Leitmesse & Kongress für Frauen und Karriere in Frankfurt


Logo Amazon Smile